Register.eu News

Registrieren Sie schnell Ihre neue Domain mit .immo, .new oder .pizza!

Wie Sie es bereits von uns gewohnt sind, zeigen wir Ihnen nachfolgend eine Übersicht über alle neuen generischen Top-Level-Domains, die in den vergangenen Wochen in die Root Zone eingetragen wurden. Dies bedeutet, dass für diese gTLDs nun erst die Sunrise-Phase beginnt, bei der ausschließlich Markeninhaber Domainnamen registrieren lassen können. Anschließend kommt die Landrush-Phase, in der von mehreren Kandidaten gewünschte Domainnamen per Gebot entschieden werden. Als letztes folgt die General Availability-Phase, bei der jeder seine eigene Domain nach dem Prinzip "wer zuerst kommt mahlt zuerst" registrieren lassen kann.

Auch dieses Mal gibt es wieder einige Marken-gTLDs, die für die Markeninhaber selbst reserviert sind. Zu diesen gehören beispielsweise .wme (William Morris Endeavour Entertainment, eine amerikanische Talentagentur), .gmx (Global Message Exchange, ein deutscher Internetanbieter), .otsuka (Otsuka, ein japanisches Pharmaunternehmen), .uol (Universo Online, ein Medienunternehmen), .cern (im Besitz der Europäischen Organisation für Kernforschung CERN).

Zudem gibt es eine neue gTLD aus dem geographischen Bereich: .frl, welches für Friesland steht, die Provinz im Nordwesten der Niederlande, in der als offizielle Sprache neben Niederländisch auch Westfriesisch gesprochen wird. In der Ausbeute dieses Sommers finden sich einige gTLDs, bei denen Google Registrierungsstelle, und in manchen Fällen auch einziger Registrar ist. Der Internetgigant möchte nämlich einige gTLDs ausschließlich mit seinen eigenen Produkten verknüpfen. So auch .youtube, das für die Kanäle externer Partner, wie beispielsweise netflix.youtube, bbc.youtube oder hbo.youtube verwendet werden soll. Das neue .gmail steht selbstverständlich für E-Mail-Dienste zur Verfügung, .gbiz baut die Business-Onlinedienste weiter aus und .prod bleibt den Produkten von Google vorbehalten. Glücklicherweise sind andere Google-gTLDs frei zur Registrierung verfügbar. Besonders interessant machen Sie ihre prägnante Kürze. .dad beispielsweise ist an alle Väter dieser Welt gerichtet - der Ort im Internet, an dem sie Rat für Erziehung, Bildung usw. einholen können. .day hingegen verweist auf Tage, die bestimmten Personen, Berufen (secretary.day) oder kulturellen Aspekten gewidmet sind (earth.day). Die Domainendung .ing ist für die Verwendung mit Verben gedacht (sing.ing, play.ing etc.). Mit .new können Sie hervorheben, dass Ihre Website, Produkte oder Ihre Dienste etwas ganz Neues und Innovatives darstellen. Durch die Endung .mov wird auf Online-Filme und Videos, Filmreviews, Theater und vieles mehr verwiesen. Für Ereignisse, bei denen eine Antwort auf eine Einladung erforderlich ist, eignet sich die Endung .rsvp (vom Französischen "réponse s'il vous plaît"). Für Gourmets gibt es .eat. Durch .here können Sie anzeigen, was wo passiert. Bei .esq können Sie rechtlichen Beistand erhalten. Die Endung .how versorgt Sie mit Anleitungen, wie Sie etwas tun können. Und bei .meme schließlich finden Sie kulturelle Ideen.

Weitere schöne kurze gTLDs, die Ihnen vielleicht gefallen, und die der Feder von Donuts, Uniregistry und Co. entsprungen sind: .pizza für die Liebhaber von knusprigem oder dickem Teigboden, .click als neutralere Endung für jemanden, der sich noch nicht festlegen möchte, .diet für alle, die nach zu viel Pizza etwas für ihr Gewicht tun möchten oder sich an eine salzfreie, glutenfreie oder sonstige Diät halten müssen, .help bietet sich an für Ratgeber bei Problemfällen oder Selbsthilfegruppen und .ltda schließlich ist die spanische Variante der Unternehmensform GmbH.

Auch die etwas längeren generischen Top Level Domains sind nicht uninteressant: .business, ?? (das chinesische Wort für Unternehmen), .network, .hosting und .property. Die Länge der Domainendung ändert nichts daran, dass der Dienst oder das Produkt, das auf der Website zu finden ist, klar beschrieben wird.

Die schönste und in unseren Augen interessanteste gTLD aus dieser Reihe haben wir bis zum Schluss aufgehoben: .immo. Diese kurze und prägnante Domainendung eignet sich in französischer, niederländischer und deutscher Sprache hervorragend um ein Unternehmen anzuzeigen, das sich mit Immobilien befasst. Zögern Sie also nicht, sondern registrieren Sie jetzt Ihre .immo oder eine andere Domain vor!

 
Posted on : 26/09/2014